Heidelberg University

Algebra 1

Wintersemester 2019/20

Prüfungs- und Benotungsregeln für das Modul 'Algebra 1'

Zum erfolgreichen Absolvieren der Modulprüfung 'Algebra 1' ist das Bestehen mit einer Note 4.0 oder besser bei einer der beiden Klausuren notwendig. Die Note für das Modul ist die Note der bestandenen Klausur (oder der evtl. gewährten Nachprüfung), bzw. der Note 5, wenn keine Klausur (oder evtl. gewährte Nachprüfung) bestanden wurde.

Klausurtermine:
  • 1. Klausur: Donnerstag 13.02.2020,
        Zeit: 09:00 - 11:00 Uhr
        Ort: großer Hörsaal der Kopfklinik (INF 400)
        Klausureinsicht: Freitag, 14.02.2020, 9:30-11 Uhr, Ort: Seminarraum A (INF 205).

  • 2. Klausur
  • Coronavirus Update: Die Nachklausur findet am Dienstag, den 02.06.2020 von 10:00-12:00 Uhr in Gebäde 306, Hörsaal 1 (Theoretikum im Neuenheimer Feld, siehe Karte) statt.
Klausurzulassung:
Notwendig und hinreichend für die Zulassung zur 1. Klausur ist:
  • regelmäßige Teilnahme an den Übungsgruppen, sowie das Vorrechnen mindestens einer Aufgabe
  • Erhalten von mindestens 50% der erreichbaren Punkte von den Übungsblättern
ODER
  • [Wiederholerregelung] Wurde eine Klausurzulassung vor einem Jahr erworben, und war Ihr seinerzeitiger Prüfungsversuch nicht erfolgreich, so sind Sie zur Klausur zugelassen. Zusatzinformationen: Wurde die Klausurzulassung vor mehr als einem Jahr erworben, so ist sie erloschen, außer Sie haben dies nicht zu verantworten (Urlaubssemester, Auslandssemester). Wurde die Klausurzulassung vor einem Jahr erworben, aber ohne Prüfversuch, so ist sie ebenfalls erloschen. Auch wenn Sie bereits die Zulassung zur Klausur besitzen, sollten Sie am regulären Übungsbetrieb teilnehmen und Lösungsvorschläge abgeben. Sie müssen dann auch NICHT 50% der Punkte erhalten, da sie bereits eine Zulassung haben. Falls Sie am regulären Übungsbetrieb teilnehmen wollen, tragen Sie sich in eine freie Übungsgruppe im MÜSLI ein.
Notwendig und hinreichend für die Zulassung zur 2. Klausur ist:
  • Die Zulassung zur 1. Klausur wurde erhalten und Sie haben sich für die Prüfung angemeldet.
  • Die 1. Klausur wurde nicht bestanden (sei es durch Nicht-Erreichen der nötigen Punktzahl oder dadurch, dass sie erst gar nicht geschrieben wurde)
    Achtung: Wer für die Prüfung angemeldet und zugelassen ist, aber an der 1. Klausur nicht teilnimmt, erhält auf diese die Note 5.0 und verschenkt somit einen Prüfungsversuch. Wer die 1. Klausur bestanden hat, darf NICHT an der 2. Klausur teilnehmen.

Klausuranmeldung:
  • Die Anmeldung zur Prüfung wurde im MÜSLI freigeschaltet. Alle bei dieser Veranstaltung in MÜSLI eingetragenen Studierenden gelten zur Prüfung ab sofort als "angemeldet". Ihren Status hierbei dürfen Sie bis zum 10.02.2020 um 10:00 Uhr beliebig ändern (zwischen "J", "N" und "?"). Achten Sie bitte darauf, dass wenn Sie sich unter "Klausur 1" in MÜSLI nicht abmelden, bei Ihnen ein Ja stehen wird ("J") und Sie somit als "angemeldet" gelten. Ab genanntem Zeitpunkt werden Sie Ihren Status nicht mehr ändern dürfen. Sie werden als "nicht angemeldet" gelten, wenn bei Ihnen (ab dem 10.02.2020, 10:01 Uhr) ein "N" unter dem genannten Testat "Klausur 1" steht; anderenfalls gelten Sie als "angemeldet". Ein Fragezeichen "?" gilt als Anmeldung.
  • [Wiederholerregelung] Ab dem 01.11.2019 gibt es im MÜSLI eine Gruppe, in die Sie sich bis zum 05.02.2020 eintragen müssen. Bitte beachten Sie, dass Sie den nicht erfolgreichen früheren Prüfungsversuch durch Vorlage Ihres Transkriptes (LSF Leistungsbescheinigung als PDF) bis zum 05.02.2020 nachweisen müssen. Bitte tragen Sie sich außerdem entweder in die Wiederholergruppe im MÜSLI ein (falls Sie den Übungsbetrieb nicht besuchen wollen) oder in eine reguläre Übungsgruppe (falls Sie den Übungsbetrieb besuchen wollen).