Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
Uni Heidelberg > IWR > Jobs
[english] | [deutsch]

Full Professorship (W3 with endowment) in Scientific Computing

The Interdisciplinary Center for Scientific Computing (IWR) of Heidelberg University invites applications for a

Full Professorship (W3 with endowment) in Scientific Computing

at the Faculty of Mathematics and Computer Science, to start at the earliest possible date. The successful candidate will have a research record of international standing in model-based optimization with strong connections to applications. Their field of expertise will complement our existing strengths and offer opportunities for collaboration. We seek to fill the position with an outstanding scientist. Exceptionally qualified candidates at an earlier career stage will also be considered.

Applicants should have outstanding qualifications in research and teaching. We expect active participation in the Heidelberg Graduate School of Mathematical and Computational Methods for the Sciences (HGSMathComp). The duties include teaching in the bachelor and master programs of the Faculty of Mathematics and Computer Science.

Prerequisites for application are a university degree and doctoral degree and (in accordance with Article 47, paragraph 2 of the Higher Education Law of the state of Baden-Württemberg) a Habilitation, a successfully evaluated junior/assistant professorship or equivalent qualifications.

The faculty intends to increase the number of women in teaching and research; female candidates are therefore explicitly encouraged to apply. Candidates with disabilities will be given preference in case of equal qualification.

Applications with the usual documents (curriculum vitae, description of scientific interests, list of publications, record of teaching activities) should be electronically (as a single PDF-document) until September 29, 2019 to: Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik, Universität Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 205, Mathematikon, D-69120 Heidelberg, Germany (email: dekanat@mathinf.uni-heidelberg.de).

W3-Professur für Wissenschaftliches Rechnen

Am Interdisziplinären Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen (IWR) der Universität Heidelberg ist in der Fakultät für Mathematik und Informatik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

W3-Professur für Wissenschaftliches Rechnen

zu besetzen. Gesucht wird ein/e international ausgewiesene/r Vertreter/in eines aktuellen Forschungsgebiets in modellbasierter Optimierung mit starkem Anwendungsbezug. Das Arbeitsgebiet soll die vorhandene Expertise komplementär und kooperativ ergänzen. Die Professur soll als profilgebende Professur mit einem/r herausragenden Wissenschaftler/in besetzt werden, und kann bei besonderer Qualifikation auch als Einstiegsprofessur vergeben werden.

Bewerber/innen sollen in Forschung und Lehre hervorragend qualifiziert sein. Eine aktive Beteiligung an der Heidelberg Graduate School of Mathematical and Computational Methods for the Sciences (HGS MathComp) wird erwartet. Zu den Aufgaben in der Lehre gehört auch die Grundausbildung an der Fakultät für Mathematik und Informatik.

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium, sowie gem. § 47 Abs. 2 Landeshochschulgesetz die Habilitation, die erfolgreich evaluierte Juniorprofessur oder eine vergleichbare Qualifikation.

Die Universität Heidelberg strebt einen höheren Anteil von Frauen in Bereichen an, in denen sie bisher unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Wissenschaftlerinnen werden besonders um ihre Bewerbung gebeten. BewerberInnen mit Behinderungen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung bevorzugt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Forschungsplan) werden elektronisch (bitte als EIN PDF-Dokument) erbeten bis zum 29. September 2019 an den Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik, Im Neuenheimer Feld 205, Mathematikon, D-69120 Heidelberg (email: dekanat@mathinf.uni-heidelberg.de).

 webmaster@iwr.uni-heidelberg.de
Last Update: 14.06.2019 - 13:52